You are currently viewing Der Januar in der zweiten Mannschaft

Der Januar in der zweiten Mannschaft

  • Beitrags-Autor:

Beim Spiel gegen den Rheydter TV 1848 hat sich die Mannschaft ein Unentschieden erspielt. Beide Herrendoppel konnten punkten (Tobias&Stefan: 21:16, 16:21, 21:19 Samuel&Ditmar: 21:9, 21:16) während das Damendoppel knapp an Rheydt ging (Elke&Annika: 19:21, 18:21). Während 3 Einzel verloren gingen, konnte Samuel einen weiteren in drei Sätzen erspielen (Tobias: 7:21, 19:21, Samuel: 16:21, 21:11, 21:16, Stefan: 11:21, 16:21, Annika: 19:21, 9:21). Spannend war, dass Stefan gegen Patricio angetreten ist, der ebenfalls ein Bad Bears ist. Mit dem souverän gewonnen Mixed (Elke&Ditmar: 21:10, 21:14), war das Unentschieden besiegelt. Der Spieltag war wieder einmal von freundschaftlicher Begegnung, gelöster Stimmung und einem Spiel außerhalb des Meisterschaftsbetriebs geprägt. 😊

Im Spiel gegen den SV DJK Holzbüttgen 2 hat die zweite Mannschaft einen souveränen Sieg erspielt. Alle drei Doppel gingen jeweils in zwei Sätzen an die Bad Bears (René und Samuel 21:16, 21:17; Tobias und Stefan 21:11, 21:16, Elke und Annika 21:12, 21:9). Während Tobias (19:21, 21:19, 15:21) und Annika (11:21, 12:21) sich im Einzel geschlagen geben mussten, konnten René (21:13, 21:15) und Samuel (21:10, 21:11) einen weiteren Punkt sichern. Das Mixed rundete den Sieg ab (Ditmar und Elke 21:10, 21:18). So erfolgreich darf es gerne weiter gehen! Prima gemacht! 🥳